Weitere Informationen zum Streckenabschnitt Saale bis Fläming

  


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



























 

Die Hundertwasserschule

in Lutherstadt Wittenberg. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Hier können

Sie z.B. für Ihren

Ort werben.

 

Infos unter:

sachsen-anhalt@euroroute-r1.de

 

Kultur am Europaradweg zwischen Saale und Fläming


 

Bernburg, die ehemalige Residenz- ( bis 1765 ) und Hauptstadt ( bis 1863 ) des Herzogtums Anhalt-Bernburg an der Saale ist mit dem prächtigen Renaissance-Wohnschloss "Die Krone Anhalts" und ihren Altstadtteilen ( romanische, gotische Kirchen & Kloster ) ein kulturhistorischer Ort.

Bernburg wurde bereits 961 ( Kaiser OTTO I ) und der Stadtteil Waldau ( Kaiser Karl der Große )  806 genannt.

 

Die St. Nicolai - Kirche am Lutherweg in Baalberge.

( ca. 500 mtr. vom Europaradweg )

 

Der Radweg führt in der Nähe der Kirche in Coswig (Anhalt) vorbei.

Ende April 2010 wurde diese Kirche zur

Radwegekirche geweiht.

 

Schlosskirche in Lutherstadt Wittenberg.

 

Das Schloss in Bernburg. 

  

In Baalberge verläßt der Lutherweg Richtung Nordost den Europaradweg, um sich dann kurz vor Köthen wieder zu vereinigen.

 

Am Orteingang Baalberge.

 

In Baalberge biegt der

Lutherweg rechts ab.

 

Die Alternativroute bei

Trebbichau.

 

Im Hintergrund das

Schloss in Coswig (Anhalt).

  


 

Die Stadtkirche neben dem Rathaus.