Weitere Informationen zum Streckenabschnitt Ostharz bis Saale

Wir danken unseren

Werbepartnern

für die Unterstützung! 

 

RWR1100720 007

www.kloster-druebeck.de

 

Logo Claim neu 100_4559

www.wernigerode-tourismus.de  

 

RWR1100424 088

www.ballenstedt.de

 

100_0994

 Radwegekapelle

in Opperode

zwischen Ballenstedt

und Meisdorf.

 

www.stadt-falkenstein-harz.de

 

 

RWR1090909 015

100_9812

SeeZeichnung2

www.harzerseeland.de

 

logo_gs

www.am-loederburger-see.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anradeln

 

Die Radwegekirche

im Kloster Michaelstein.

 

Der Europaradweg

zwischen Wernigerode

und dem Kloster Michaelstein. 

 

RWR1100310 001

 

100_5523

 

100_5530

 

100_5531

 

100_5532

 

100_5536

 

100_5537

 

100_5542

 

100_5549

 

100_5552 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 









 

RWR1100408 049

 

 

Gern informieren

wir Sie über

Werbemöglichkeiten.

 

sachsen-anhalt@euroroute-r1.de

 

Aktuelles am Europaradweg zwischen Ostharz und Saale


Fotonachlese der R1-Radtour des SPD-Europaabgeordneten Arne Lietz durch Sachsen-Anhalt

011

Auf dem Europaradweg R1 an der ehemaligen

Deutsch / Deutschen Grenze zwischen Niedersachsen

und Sachsen-Anhalt.

 

020

Besuch und Besichtigung des Klosters Ilsenburg.

 

033

Start beim Kloster Ilsenburg in Richtung Kloster Michaelstein

bei Blankenburg.

 

058

Bei dem Abstecher auf dem Boderadweg Richtung

Quedlinburg versperrte uns dieser Baum den Weg.

Inzwischen ist er aber weggeräumt.

 

090

Besichtigung der Parkanlagen auf der Roseburg

zwischen Gernrode und Ballenstedt.

 

100

Auf dem Schlossplatz in Ballenstedt.

 

107

Gesprächsrunde auf Schloss Hohenerxleben.

  

 

Weitere Fotos von der Radtour finden Sie, wenn Sie

oben auf "Saale bis Fläming" und dann links

auf "Aktuelles" klicken.

 


Fotonachlese zu den FahrradTagen im Selketal und am Europaradweg

( Die Fotos wurden z.T. von Helmut Scholz aus Meisdorf und

unserem Redakteur Horst Küttler erstellt. )

 

Hinweis: Falls auch Sie Fotos erstellt haben, die Sie auf unseren

Seiten veröffentlichen wollen, senden Sie sie bitte

an die Emailadresse sachsen-anhalt@euroroute-r1.de

 

RWR1110904 023

Der Museumshof in Meisdorf.

 100_8786

Helmut Scholz fotografiert die Begrüßung der

Bürgermeister der teilnehmenden

Städte und Ortsteile.

 

RWR1110904 036

Herr Grashoff vom Museumshof in Meisdorf (3.v.l.) begrüßte den

Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Harzgerode,

den Ortsbürgermeister Detlef Kunze aus Gernrode,

den Ortsbürgermeister aus Meisdorf,

den Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Falkenstein

und den Ortsbürgermeister Horst Schöne aus Harzgerode. (v.l.)

 

RWR1110904 034 

Die mitradelnden Ortsbürgermeister

Detlev Kunze aus Gernrode und Horst Schöne aus Harzgerode

tauschten Gastgeschenke aus.

 

RWR1110904 013

 

RWR1110904 038

Horst Schöne ehemaliger Orts-Bürgermeister von Harzgerode

überreichte unserem Redakteur Horst Küttler

einen Harzer Spezialtrunk.

Informationen über Harzgerode erhalten Sie unter

www.harzgerode.de

 

  

Fotonachlese von den Anradelwochenenden am Europaradweg R1 und "Grünen Band"

100_5488

100_5485

 

100_5514

 

100_5517

 

100_5529

 

100_5538

 

100_5546

 

100_5553



Fotonachlese des Selketalfahrradtages 2010 an der Selke und auf dem Europaradweg

 

RWR1100905 001 

 

RWR1100905 035

 

RWR1100905 036

 

RWR1100905 044

 

RWR1100905 083

 

RWR1100905 098

 



Zum "Stempeln" mit dem Fahrrad durch die vielen Ortsteile der Stadt Osterwieck/Fallstein

RWR1100614 041

Nach der Ankunft in Osterwieck auf dem "Schäfers Hof". 

Links unser Redakteur in Sachsen-Anhalt Horst Küttler.

 

Die Gewinner der Verlosung und ein Nachbericht wurden

in der Ilsezeitung veröffentlicht.

Klicken Sie bitte auf www.stadt-osterwieck.de und dann auf

Amtsblatt der Stadt Osterwieck vom 02.07.2010. 

 

RWR1100614 043

Die jüngste Teilnehmerin bei der Abgabe der Stempelkarte.

 

RWR1100614 026

Unser Redakteur Horst Küttler als aktiver "Stempler".

 

Fazit: Es lohnt sich einen Abstecher vom Europaradweg in

Richtung Osterwieck zu unternehmen.

 

 

Auf dem Ilseradweg im April von Ilsenburg nach Osterwieck

Fotonachlese

Kurz vor dem Start bei der ermaligen Touristinfo in Ilsenburg.

Die Touristinfo befindet sich seit Aug. 2011 im

Bahnhof Ilsenburg.

 

Trotz Regenwetter startete die Radgruppe in Richtung

Osterwieck.

 

Eine der vielen Querungen der Ilse bei Wasserleben.

 

Schutzhütten sind am Ilseradweg ausreichend vorhanden.

 

Bei der Ankunft in Osterwieck wurden wir u.a. vom

MDR-Fernsehen begrüßt.

 

Die Teilnehmer der Anradeltouren waren von den

jungen Damen begeistert.

 


 



 

Radtour (Ende Juli 2015) auf

dem Europaradweg R1

in Sachsen-Anhalt

 

012

Start der Radtour beim Grenzstein in

Stapelburg bei Ilsenburg

im Eckertal.

 

015

Gespräch zwischen

Dr. Ronald Brachmann (links) und Arne Lietz am

Grenzstein in Stapelburg. 

 

009

Beim Stempelkasten der

Harzer Wandernadel direkt

am Europaradweg R1

im Eckertal. 

 

025

Am Modell des Klosters

Ilsenburg.

 

023

Ein Blick in die Räumlichkeiten

des Klosters Ilsenburg.

 

044

Besichtigung im Kloster

Michaelstein bei Blankenburg.

 

048

Fernsehaufnahmen im

Schlossgarten in Blankenburg / Harz. 

 059

Streckenbesprechung vor

dem ACRON-Hotel in

Quedlinburg.

 

096

Im Schlosspark in

Ballenstedt. 

 

102

Gemütliches Beisammensein

in Ermsleben, Ortsteil der

Stadt Falkenstein.

 

104

Auf dem Europaradweg R1

zwischen Concordiasee

und Löderburger See.

 

120

Blick aus dem Schloss

Hohenerxleben auf den

Schlossturm. 

 

FahrradTage

im Selketal und

am Europaradweg

 

RWR1100531 080

Für das Selketal zwischen

Mägdesprung und Alexisbad

wäre ein Fahrradstreifen,

wie hier auf dem Europaradweg

in Brandenburg, ideal.

 

RWR1090816 080

Zum FahrradTag war die

Strecke für Kraftfahrzeuge gesperrt.

Die Selketalbahn fährt

teilweise neben der Straße.

 

In Holland hat der Europaradweg

zwei Fahrradstreifen.

 

Wir arbeiten daran, daß Sie

in Sachsen-Anhalt demnächst

noch sicherer radfahren

können.

 

100_3019

Die Burg Falkenstein

oberhalb des Selketals.

 

Es gibt Gedanken, unterhalb

der Burg eine Fahrradabstellmöglichkeit

einzurichten.

 

100_8770

Gedankenaustausch

zwischen den ehemaligen Ortsbürgermeistern und

Herrn Grashoff.

 

RWR1110904 024

Die Stempelstelle auf

dem Museumshof in

Meisdorf.

 

RWR1110904 028

Mit einem Tandem ist die

Strecke auch sehr gut

zu befahren.

Probieren Sie es doch auch

einmal.

 

100_8758

Der Museumshof in

Meisdorf ist auch

Euroroute-R1-Servicestelle.

 

RWR1110904 006

 

 

 

 

 

  

Fotonachlese vom

Anradelwochenende

 

100_5484

 

100_5481

 

100_5478

 

100_5480

 

100_5505

 

100_5510

 

100_5512

 

100_5516

 

100_5521

 

100_5525

 

100_5540

 

100_5543

 

100_5548

  

100_5557

 

 

Fotonachlese vom

Selketalfahrradtag 2010

  

RWR1100905 033

 

RWR1100905 034

 

RWR1100905 024

 

RWR1100905 040

 

RWR1100905 068

 

RWR1100905 069

 

RWR1100905 077

 

RWR1100905 081

 

RWR1100905 093

 

RWR1100905 101

 

RWR1100905 116

  100_3019

Die Burg Falkenstein

 

 

 

Radeln in den Sommer

durch die Stadt Osterwieck

 

 

RWR1100614 042

Herr Riecher von der Stadt Osterwieck nahm die Stempelkarten entgegen.

 

RWR1100606 001

18 Stempelstellen konnten

angefahren werden.

Über 5 Teilnehmer haben

alle Aufgaben gelöst.

 

RWR1100519 003

Je nach Tourenplanung

wurden zwischen 20 und

80 km zurückgelegt.

 

RWR1100614 039

Die Stempelstellen waren über

die gesamte Stadt Osterwieck

verteilt.

 

RWR1100614 040

Die Radler wurden überall

sehr freundlich empfangen.

 

100_3128

Innenstadt von Osterwieck. 

 

  

Fotonachlese der

Radtour auf dem Ilseradweg

von Ilsenburg nach Osterwieck.

 

Abzeiger zu den

Veckenstedter Fischteichen.

 

Die Beschilderung ist leider

etwas genöhnungsbedürftig.

TIE bedeutet Radweg der Tiere.

KF ist der Radweg unter dem

Thema Krieg und Frieden.

Der Pfeil nach unten bedeutet,

daß der Radweg rückwärtig

zum Saßberg führt.

Aber wenn man dieses alles

weiß, kommt man zurecht.

 

Mutige Radler können die

Ilse auf dem Wasserweg

durch/überqueren.

Für Radler stehen aber Brücken

zur Verfügung.

 

Demnächst soll die

vorhandene Beschilderung

noch ergänzt werden.

 

Der Ilseradweg ist in vielen

Bereichen sehr naturverbunden

und auf seinen 18 km

zwischen Ilsenburg und

Osterwieck als Tagesausflug

auch mit Kindern sehr zu

empfehlen.

 

Begrüßung auf dem

Schäferhof in Osterwieck.

 

Zum Abschied wurde noch

ein tolles Showprogramm

geboten.

 

Den Rückweg von Osterwieck

nach Ilsenburg fuhren wir

über Schauen und Stapelburg.

Bei blauem Himmel sehen

Sie den Brocken.

 

Durch das Schauener Holz

wurde der "ROM"- Radweg

genutzt.

Dieser führt allerdings nicht

nach Rom, sonderen zu den

Sehenswürdigkeiten an

der "Straße der Romanik"

im Bereich des "Grünen Bandes".