Weitere Informationen zum Streckenabschnitt Nordrhein-Westfalen

GPS - Satelliten geführt über den R1

Die satellitengestützte Führung von Touren wird auch im Freizeitbereich immer beliebter. Kein Wunder, denn wer will nicht das unangenehme Gefühl vermeiden, das sich einstellt, wenn während der Radtour plötzlich die Orientierung fehlt und sich die Frage nach dem richtigen Weg stellt?
Karte und Kompass leisten da meistens gute Dienste, haben aber den Nachteil, dass sie nicht zeigen, wo man sich gerade befindet. Das ist jedoch der große Vorteil von Navigationsgeräten. Man weiß immer, wo man gerade ist und kann sich anzeigen lassen, wo's lang geht.
Um in den Genuss dieses ungetrübten Fahrvergnügens zu kommen, reicht schon ein einfaches GPS Empfangsgerät (ab 150,- Euro) aus. Die Satellitensignale ermöglichen dann dem Empfänger eine kontinuierliche Echtzeit-, Orts- und damit auch Geschwindigkeitsbestimmung. In Verbindung mit vorgegebenen Routen und Wegpunkten werden dann aus diesen Daten die zur Navigation notwendigen Informationen berechnet und angezeigt.
Wenn Sie sich also die von uns zum Download bereitgestellte Datei auf Ihren GPS Empfänger übertragen, kommen Sie jetzt auch auf dem EuropaRadwegR1 mittels satellitenbasierter Positionsbestimmung sicher ans Ziel.

 

 

GPS-Download

EuropaRadwegR1_2014_nrw.gpx

enthält den aktuellen Wegverlauf (325 km) von der deutsch-niederländischen Grenze in Zwillbrock bis nach Holzminden an der Weser. Aufgezeichnet im Frühjahr 2014.  

  

Download und Verwendung

Die hier zum Download angebotenen Daten sind nur für die private Nutzung bestimmt. Durch den Download der Touren erlangt der Benutzer keinerlei Rechte an den betreffenden Daten. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Die Verwendung der Tourdaten erfolgt auf eigene Gefahr.

 

So verwenden Sie die bereitgestellten Daten:

In vielen GPS-Geräten kann eine gpx-Datei als Track geladen werden.

GPX bedeutet GPS eXchange Format. Es ist ein XML-Datenformat, das alle Informationen in einer Datei in Tags (<...>...</...>) ablegt. Dieser neue offene und einheitliche Standard hat den großen Vorteil, dass er eine Kompatibilität zwischen den verschiedenen GPS Programmen (TTQV, MapSource7, G7ToWin, Topografix etc.) herstellen kann. Auch das beliebte, kostenlose internetbasierte Programm „Google Earth“ kann dieses Datenformat verarbeiten. Die folgende Liste verweist auf einige Programme, die zum Einlesen, Übertragen oder Umwandeln von GPS-Daten verwendet werden können. Bezüglich der Nutzungsbedingungen und Bedienung sei auf die Internetseiten der jeweiligen Anbieter verwiesen.

 

 Touratech Quo-Vadis www.ttqv.de

 

 Fugawi www.fugawi.de

 

 G7ToWin www.gpsinformation.org/ronh/

 

 GPS TrackMaker www.gpstm.com

 

Wer ein einfaches und kostenloses Programm sucht, dem sei das englischsprachige "G7ToWin" empfohlen. Im Netz finden Sie unter dem Stichwort "Kurzanleitung G7ToWin" auch deutschsprachige Erläuterungen zu dem Programm. Auch im Internetportal www.gpsies.de können Sie das hier bereitgestellte GPX-Dateiformat - falls notwendig - in andere Formate umwandeln (konvertieren).

 

 

Was ist GPS - Global Positoning System?

Das Global Positioning System (GPS) ist ein von US-Militärs entwickeltes Navigationssystem auf Satellitenbasis, mit dem sich Positionen auf der Erde bis auf wenige Meter genau bestimmen lassen.

Dabei wertet ein GPS-Empfänger Positionssignale der 24 bis 28 Satelliten aus, die im Weltraum auf sechs festgelegten Bahnen um die Erde kreisen. Da auch die Sendezeit der Signale übertragen wird, lässt sich aus der Position der Satelliten und der Lauflänge des Signals zum GPS-Gerät die Position des Empfängers berechnen.

Drei Satelliten sind zur zweidimensionalen Bestimmung von Längen- und Breitengrad nötig. Kommt noch ein weiterer Satellit hinzu, ist auch eine Höhenbestimmung möglich.

Der zivile Code kann mittels GPS-Navigationsgeräten "rund um den Globus, rund um die Uhr", also von jedermann, jederzeit, weltweit und bei jedem Wetter lizenzkostenfrei zur Navigation benutzt werden. Sobald ein Benutzer eines GPS-Navigationsgerätes im Freien ist, kann er binnen Sekunden seine Position, Richtung, Geschwindigkeit, Höhe, Entfernung und Zeit zum Ziel bestimmen.

 

 

Unterwegs mit GPS

Unterwegs mit GPS